Informationen:

Die Notfalldose gehört in jedes Haus !

Immer mehr Menschen haben zu Hause einen Notfall- und Impfpass, Medikamentenplan, eine Patientenverfügung, usw.

Nur ist es für Retter meist unmöglich heraus zu finden, wo diese Notfalldaten in der Wohnung aufbewahrt werden.

Die Lösung steht im Kühlschrank ! Ihre Notfalldaten kommen in die Notfalldose und werden in die KühlschrankTÜR gestellt. Nun haben sie einen festen Ort und können in jedem Haushalt einfach gefunden werden.

Sind die Retter bei ihnen eingetroffen und sehen auf der Innenseite ihrer Wohnungstür den Aufkleber "Notfalldose", so kann die Notfalldose umgehend entnommen werden und es sind sofort alle wichtigen und notrelevanten Informationen verfügbar.

Nähere Informationen, sowie die Notfalldose erhalten sie bei allen Seniorenbeiräten im Landkreis.

 

 

Zum Downloaden:

Broschüren und Vorlagen

 

Institutionen:

Der Senioren- und Pflegestützpunkt "ROSE"

Der Senioren- und Pflegestützpunkt ist eine Anlaufstelle für jüngere und ältere Menschen mit und ohne Pflegebedarf und deren Angehörige.

Hier werden sie individuell über Möglichkeiten der Unterstützung und Finanzierung beraten. Die Beratung ist kostenlos und unabhängig.

Zwecks Fragen oder Terminvereinbarung wenden sie sich bitte an die Beraterinnen vom Senioren- und Pflegestützpunkt  Niedersachsen im Landkreis Rotenburg (Wümme) -  "ROSE"   (hier klicken)


 

Seniorenrat im Landkreis Rotenburg (Wümme) © 2017. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen